Montag, 23 Oktober 2017
Rat & Tat
Home » Grabsteine für Tiere

Grabsteine für Tiere

Bei einem Grabstein für Tiere handelt es sich um einen speziellen Gedenkstein, welcher die letzte Ruhestätte des Haustieres schmückt. Der Stein als Grabschmuck ist ein dauerhafter Erinnerungsstein, der dem verstorbenen Tier gewidmet ist. Die Oberfläche des steinernen Grabmals lässt sich mittels moderner Lasergravur oder dem Einsatz von erhabenen Buchstaben aus Bronze, Aluminium oder Edelstahl individuell verzieren. Teilweise verfügen die Steinplatten zusätzlich über einen Fotorahmen, sodass Sie Ihrem verstorbenen Schützling mit einem ausgesuchten Bild vergangener Tage die letzte Ehre erweisen können.

Ein Tiergrabstein als Trauerhilfe

Egal, ob das selbst angelegte Grab im eigenen Garten oder die gepachtete Gruft auf dem Tierfriedhof, mit einer personalisierten Grabplatte für Ihr Haustier, lässt sich der schmerzliche Tod sowie die darauffolgende Trauerzeit viel leichter bewältigen. Dies liegt daran, dass das Tiergrab mit Stein zugleich ein Ort ist,

  • an dem Sie Abschied nehmen können.
  • an den Sie immer wieder und so oft Sie wollen zurückkehren können.
  • an dem Sie Ihre Erinnerungen und Emotionen verarbeiten können.
  • wo Sie Ihren Schmerz und Kummer mit anderen Tierbesitzern teilen können.
  • an dem Sie das Andenken an Ihren tierischen Freund auf ewig bewahren können.

Darüber hinaus kann die letzte Reise des geschätzten Lieblings über die Regenbogenbrücke stilvoll inszeniert werden. Dies trägt wiederum dazu bei, dass Sie Ihre innere Balance wiederfinden und sich der Alltag viel einfacher neu ordnen lässt.

Diese Grabsteine für Tiere empfehlen Amazon Kunden:

  • Schiefer Gedenktafel... EUR 36,99
  • Gedenktafel mit Grav... EUR 29,99
  • Tier Grabschmuck Kat... EUR 13,95
    Noch keine Bewertung
  • Tier Grabschmuck Kat... EUR 9,95
    Noch keine Bewertung
  • Deko Tier Gedenkstei... EUR 14,90
    Noch keine Bewertung
  • Tier Grabschmuck Hun... EUR 13,95
    Noch keine Bewertung
  • Exklusive Naturprodukte für die letzte Erinnerungsstätte des Tieres

    Viele Hunde, Katzen und Kleintiere haben innerhalb der Familie einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund wird das verblichene, tierische Familienmitglied nach dem Tod mit einem kreativ gestalteten Naturstein gewürdigt. Damit dieser zur Persönlichkeit des Tieres als auch zum Ort der letzten Ruhestätte passt, können Sie als Tierhalter aus folgenden Materialien wählen:

    • Sandstein: Ein Sedimentgestein, das aus miteinander verkitteten Sandkörnern besteht und rötlich bis beigefarbene Schattierungen aufweist.
    • Granit: Ein Tiefengestein mit einer mittel- bis grobkörnigen Struktur, welche mit kleinen Kristallen gezeichnet ist.
    • Schiefer: Ein Sedimentgestein, das aus den Trümmern anderer Gesteine stammt und durch eine meist schwarze, bläulich-graue oder schwarz-graue Färbung besticht.

    Neben Natursteinen eignet sich ebenso Holz als Grabschmuck für den loyalen Vierbeiner.

    Hinweis: Ein spezieller Lack sorgt dafür, dass die natürlichen Materialien der Witterung trotzen.

    Die Vorteile eines wetterfesten Tiergrabsteins:

    • Sehr robust und stabil, folglich als fortwährendes Andenken an den treuen Freund geeignet.
    • Ansprechende Optik angesichts der natürlichen Maserung von Holz und Stein.
    • Unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen, weswegen die Grabmale ganzjährig für den Einsatz im Freien geeignet sind.
    • Wartungsarm und langlebig durch speziellen Schutzlack, wodurch das eingravierte Foto sowie der Text allzeit sehr edel wirken.

    Die Arten: Welche unterschiedlichen Grabsteine für Tiere gibt es?

    Für eine originelle Gestaltung der tierischen Grabstelle stehen Ihnen verschiedene Varianten an Grabsteinen zur Auswahl. Zum einen unterscheiden sich diese in puncto Material und Größe. Zum anderen ist die Form ein wesentliches Charakteristikum für einen Grabstein. Zwischen folgenden Grabmalausführungen können Sie wählen:

    • Breitstein: Ein breiter Erinnerungsstein mit einer relativ großen, zu bearbeitenden Fläche. Besonders ideal für eine längere Textgravur oder innige Widmung an das geliebte Haustier.
    • Reihenstein: Ein sehr schmaler und in der Regel stehender Stein, welcher sich hervorragend für kleine Tiergräber eignet.
    • Urnenstein: Ein meist quaderförmiger Gedenkstein für das tierische Urnengrab oder die Urnenwand.
    • Kissenstein: Ein liegender Stein, der entweder klassisch rechteckig ist oder eine Stern-, Wolken- oder Herzform hat.
    Hinweis: Umso kleiner der Grabstein, desto weniger persönliche Daten Ihres Tieres können Sie darauf hinterlegen. Sie legen also mit der Grabsteinart nicht nur fest, wie die letzte Ruhestätte Ihres Haustieres geschmückt ist, sondern bestimmen ebenso die darauffolgenden Gestaltungsoptionen wie beispielsweise die Größe und Länge der Aufschrift.

    Tiergrabzubehör: Mehr Individualität mit einzigartigem Grabschmuck

    Um die Verbundenheit zu einem verstorbenen Tier auszudrücken, müssen Sie nicht nur auf personalisierte Grabsteine zurückgreifen. Wer einen lieb gewonnenen und wertvollen Wegbegleiter wie einen Hund oder eine Katze verloren hat, kann mit passenden Figuren, Lichtern und Schalen das Andenken für alle Zeit bewahren.

    Vor allem Grablichter lassen sich mit einem Spruch, Motiv oder Symbol äußerst kreativ gestalten, sodass Sie allzeit einen herzlichen Bezug zu Ihrem verblichenen Liebling herstellen können. Die Außenseite der Tagebrenner wird dazu mit einer wetterfesten Farbe bedruckt. Folglich müssen die Kompositionskerzen nicht zwingend in einer geschlossenen Grableuchte untergebracht werden. Gleichwohl verfügen die Friedhofskerzen über einen Deckel, weswegen diese selbst bei strömendem Regen, stürmischem Wind oder klirrender Kälte unbeirrt weiterbrennen.

    Hinweis: Nicht immer ist eine offene Flamme auf Tierfriedhöfen erlaubt. Wenn Sie dennoch nicht auf ein Grablicht für Ihren geschätzten Vierbeiner verzichten möchten, greifen Sie auf einen LED-Tagebrenner zurück.

    Darauf sollten Sie beim Kauf eines Tiergrabmals achten

    Ein Grabstein für das verstorbene Haustier ist etwas sehr persönliches. Schließlich schicken Sie mit diesem eigens konzipierten Stein nicht nur Ihren ergebenen Freund auf eine letzte Reise, sondern starten damit auch in Ihre eigene Trauerzeit. Daher sollten Sie beim Kauf keine Zwischenlösung hinnehmen. Der Grabstein für Ihr Tier sollte genau Ihren Vorstellungen entsprechen, nutzen Sie deshalb vorab immer die Möglichkeit ein kostenloses Muster zu sichten. Beim Online Kaufen wird Ihnen meist eine Skizze mit Ihrem Wunschtext angezeigt. So besteht stets die Option, Rechtschreibfehler zu eliminieren oder aber Änderungen an der Widmung vorzunehmen. Gleichwohl können Sie mit verschiedenen Schriftarten und Schriftgrößen experimentieren und somit ein Design kreieren, das zu Ihnen und Ihrem Liebling passt. Demzufolge ist garantiert, dass Sie einen hochwertigen Tiergrabstein finden, der Ihren Ansprüchen genügt.

    Bewertung der Informationen:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 votes, average: 4,80 out of 5)
    Loading...