Montag, 23 Oktober 2017
Rat & Tat
Home » Urnen für Tiere » Urnen für Katzen

Urnen für Katzen

Eine Bestattungsurne für Katzen ist ein Behältnis zur Aufbewahrung der Asche Ihres verstorbenen Schmusetigers. Die Gefäße sind für gewöhnlich aus Ton, Blech oder Metall. Darüber hinaus gibt es kunstvoll gearbeitete Einzelstücke, die in Form einer Katzensilhouette einem exklusiven Schmuckstück ähneln. Die Krüge besitzen eine kleine Öffnung über diese die Asche der verblichenen Hauskatze in den Behälter eingefüllt wird. Zur fortwährend sicheren Aufbewahrung der Überreste Ihres tierischen Begleiters wird das Loch anschließend mit einem Deckel versiegelt.

Um Ihnen und den Bedürfnissen Ihres Stubentigers gerecht zu werden, gibt es die Katzenurnen in verschiedenen Größen. Zwischen den folgenden Ausführungen können Sie als Tierhalter wählen:

  • Micro
  • Klein
  • Mittel
  • Groß

Mit einem Volumen von gerade einmal 0,1 Litern zählen die Micrournen zu den kleinsten Aschebehältern für Tiere. Die winzigen Gefäße werden meist zu sehr kunstvollen und edlen Schmuckstücken arrangiert. Dabei ist die Außenseite der Kleinode häufig mit Swarovski-Kristallen oder Zirkoniasteinen verziert. Über einen kleinen Schraubverschluss wird die Asche in das Medaillon gefüllt, sodass Sie Ihren geliebten Freund auf ewig direkt an Ihrem Herzen tragen können.

Kleine Katzenurnen verfügen in der Regel über ein Volumen von 0,5 Litern und eignen sich demnach für die meisten Hauskatzenrassen bis zu einem Maximalgewicht von 8 Kilo. Hingegen größere Rassekatzen wie beispielsweise eine ausgewachsene und sehr kräftige Perser-, Ragdoll- oder Colourpoint-Katze sind in einer mittleren Urne gut aufgehoben. Die mittelgroßen Gefäße verfügen über ein Volumen von etwa 1 Liter. Demnach eignen sich diese Behältnisse hervorragend für alle dahingeschiedenen Stubentiger bis maximal 12 Kilo.

Hinweis: Große Urnengefäße sind in erster Linie für Hundebesitzer gedacht. Dennoch steht es Ihnen frei, auch solch einen individuell gestalteten Urnenkrug als letzte Ruhestätte für Ihre verstorbene Katze oder Ihren Kater zu wählen. Schließlich ist das Abschiednehmen sowie die Bestattung der geliebten Hauskatze etwas sehr persönliches und unterliegt keine festen Regeln.

Diese Katzen Urnen empfehlen Amazon Kunden:

  • Katzen Urne grau als... EUR 39,99
    Noch keine Bewertung
  • Katzen Urne grau als... EUR 39,99
    Noch keine Bewertung
  • Pet Urne, Katzen Fig... EUR 47,00
    Noch keine Bewertung
  • Urns UK Jarrow Urne ... EUR 56,04
  • Urns UK Infinity Art... EUR 66,07
  • Tiaobug Tierurnen di... EUR 7,99
    Noch keine Bewertung
  • Die Trauer bewältigen mittels einer persönlich designten Katzenurne

    Egal, ob plötzlicher Verlust oder schmerzlicher Abschied nach langer Krankheit, der Tod der geschätzten Katze hinterlässt immer Spuren. Damit Sie sich als Tierhalter gebührend von Ihrem Haustiger verabschieden können, hilft Ihnen beim Lebewohl sagen eine Urne für Katzen. Die feinen Behältnisse für die Miezekatze eignen sich nicht nur dafür, die Asche nach der Feuerbestattung sicher zu verwahren, sondern lassen sich zusätzlich ganz leicht nach Ihren Vorstellungen personalisieren. Folglich genießen Sie mit diesem würdevollen Aschebehältnis folgende Vorteile:

    • Nach dem Einäschern der Katze können Sie Bestattungsort als auch Bestattungsart frei bestimmen.
    • Die Urne, ob im Garten begraben oder als Erinnerungsstück in der Wohnung bleibt als dauerhaftes Andenken an den Stubentiger bestehen.
    • Das Gefäß ist nicht nur letzte Ruhestätte, sondern stets auch eine Anlaufstelle für Ihre Gefühle, sollten Sie Schmerz und Kummer im Alltag überwältigen.

    Darüber hinaus lässt sich der letzte Weg Ihres Lieblings über die Regenbogenbrücke äußerst stilvoll inszenieren. Dies wiederum erleichtert die Beerdigung der verstorbenen Katze. Ferner trägt dieser Akt der stilvollen Verabschiedung dazu bei, dass Ihre Seele die Balance wiederfindet, sodass Sie neuen Mutes in den Alltag starten können.

    Exquisite Materialien für die Grabstätte des geliebten Schmusetigers

    Moderne Urnenbehältnisse dienen längst nicht mehr nur einem Zweck. Die zeitgemäßen Aschegefäße sind oftmals wahre Schmuckstücke, die es Ihnen ermöglichen für Ihren verstorbenen Vierbeiner ein originelles und beständiges Andenken zu kreieren. Damit die Urne den Charakter Ihrer verblichenen Hauskatze widerspiegelt, können Sie als Tierhalter aus folgenden exklusiven Materialien wählen:

    • Porzellan
    • Naturstein
    • Messing
    • Edelstahl
    • Aluminium
    • Keramik
    • Holz
    • Glas

    Die aufgeführten Materialien können zudem durch die unterschiedlichsten Gestaltungsoptionen weiter veredelt werden. Folgende Variationen stehen Ihnen zur Auswahl:

    • Bilderrahmen in verschiedenen Größen
    • Bildgravur anhand eines Fotos
    • Airbrushabbild Ihrer Katze
    • Pfotenabdruck in Gips

    Überdies gibt es Urnen, die über einen praktischen Teelichteinsatz verfügen.

    Spezielle Urnengefäße: Biologisch abbaubare Katzenurnen

    Solche einmaligen Aschekrüge bestehen ausschließlich aus Naturstoffen, welche sich in ökologisch unbedenkliche Bestandteile wie beispielsweise Humus, Wasser oder CO2 zersetzen. Als Material wird neben Sand, Salz oder Biokunststoff unter anderem auch Flüssigholz verwendet. Aus diesem Grund werden diese besonderen Urnen für Katzen gerne für eine Bestattung im eigenen Garten ausgewählt. Je nach Bodenbeschaffenheit dauert es circa 5 Jahre, bis die Gefäße vollständig abgebaut sind.

    Hinweis: Umweltfreundliche Salzurnen für Miezekatzen eignen sich selbstverständlich auch für eine feierliche Seebeisetzung. Sobald die Behältnisse von Ihnen in das Wasser gelegt werden, tauchen diese ab und lösen sich langsam auf.

    Die Katze einäschern: Die Kosten im Überblick

    Die Preise für eine Feuerbestattung, bei der Ihre Katze verbrannt wird, sind in der Regel abhängig von Ihren persönlichen Wünschen. Neben einer fixen Pauschale für die Einzel- bzw. Sammeleinäscherung erhöhen sich die Unkosten meist durch zusätzliche Leistungen wie beispielsweise Erstellen eines Kremationszertifikats oder Beisetzung der Asche auf dem Tierfriedhof.

    Hinweis: Die Zusatzleistungen des Tierkrematoriums sind selbstverständlich kein Muss, erleichtern jedoch in vielen Fällen die Trauer und das Abschiednehmen.

    Darauf sollten Sie beim Kauf einer Katzenurne achten

    Bitte bedenken Sie stets, dass eine Urne für Ihre Katze ein fortwährend und allseits gegenwärtiges Andenken an Ihren treuen Begleiter auf Samtpfoten ist. Damit das ausgewählte Schmuckstück Ihren Ansprüchen genügt, sollten Sie beim Onlinekauf keine Kompromisse eingehen, da die Asche Ihres Lieblings für immer darin ruht. Es lohnt sich daher, die verschiedenen Angebote der Hersteller miteinander zu vergleichen. Die Unterschiede liegen dabei oftmals im Detail, weswegen Sie sich nicht nur am Preis orientieren sollten. Schließlich soll das Aschebehältnis für Ihren Stubentiger durch eine persönliche Note der Wesensart des verstorbenen Tieres genügen.

    Bewertung der Informationen:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 votes, average: 4,73 out of 5)
    Loading...